Integration durch Ehrenamtliches Engagement

Eröffnung der Halle21- Grusliger Saisonauftakt

Halle 21 öffnet wieder

Foto: Open Joy Media

Die Skateboardhalle in Straubing öffnete am vergangenen Wochenende wieder Ihre Türen für alle Skateboardbegeisterten im ganzen Umkreis. Am Freitag zählte die Halle21 etwa einhundert Besucher auf Ihrem Halloween-Eröffnungsevent. Für gestandene Tricks und gruslige Kostüme gab es jede Menge Sachpreise für die Skateboarder, welche vom Straubinger Boardershop bereitgestellt wurden. Aus allen umliegenden Städten, wie Deggendorf, Regensburg und natürlich Straubing reisten die Skateboarder in die Straubinger Skatehalle zu dieser Veranstaltung an.

Die Mitglieder des Skateboardszene Straubing e.V. freuen sich auf die kommende Wintersaison der Halle21 und erhoffen sich hohe Besucherzahlen. In den Wintermonaten kümmern sich ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Freitag bis Sonntag um einen reibungslosen Betrieb der Skateboardhalle.

 

https://www.facebook.com/SkateboardszeneStraubing

 

 

Unterstützt werden die freiwillig engagierten Jugendlichen vom Projekt IDEE.

Halle 21 öffnet wieder
Halle 21 öffnet wieder

Ganz besonders stolz sind die Mitglieder auf den Besucherandrang bei der wöchentlichen Skateschule am Sonntag von 12:00-14:00 Uhr. „Es ist schön, den Erfolg des Trainings beim Nachwuchs Woche für Woche beobachten zu können!" sagt der 1. Vorstandsvorsitzende Tobias Kraus.