Integration durch Ehrenamtliches Engagement

Parkour Workshop an der Ulrich-Schmidl-Schule

Parkour Workshop

Smajl (12 Jahre) führt die Teilnehmer in die Grundlagen von Parkour ein

08.07.2014

Schüler und Schülerinnen der Grund- und Mittelschule Ulrich-Schmidl erlernten in zwei Workshops die Grundlagen von Parkour

Nach Schulschluss wollten die Kinder und Jugendlichen die Grundschritte des Parkour-Sports erlernen. In der Turnhalle angekommen, wärmten sich die Teilnehmer auf. In zwei Gruppen legten die hochmotivierten Schüler und Schülerinnen richtig los. 

Mike Czech (16) und Smajl Avdiu (12) sind begeistere Parkour-Läufer und gaben gerne ihr Wissen an die Neulinge weiter. In einem Teil der Ulrich-Schmidl Turnhalle lag der Schwerpunkt auf Koordinations- und Gleichgewichtstraining. Ebenso wurden Präzessionssprünge eingeübt. Im anderen Teil der Turnhalle wurden Hindernisse zum Überqueren aufgebaut.

Nach 1,5 Stunden Dauertraining gingen alle erschöpft und mit neuen Ideen von der Trendsport-Art Parkour nach Hause.

Dieses Projekt wurde von Fachkräften der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS), Frau Julia Söldner und Frau Nihal Demir außerschulisch unterstützt. Die Kinder und Jugendlichen konnten sich unabhängig des Schulaltags besser kennenlernen und ihre Patenschaften verstärken.