Integration durch Ehrenamtliches Engagement

Arbeitstagung - Jugend für Demokratie

Jugend für Demokratie Arbeitstagung 14.02.2015

14.02.2015

Im Jugendzentrum trafen sich engagierte junge Menschen, um Ideen für ein Forum der Jugend für Demokratie im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie Leben" zu entwickeln. Auch einige Jugendliche, die sich im Rahmen des Projekts IDEE engagieren, vernetzten sich in der Arbeitsgruppe. Die Zusammenarbeit im Gremium von jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund trägt zur Integration und Förderung interkultureller Öffnung in der Stadt Straubing bei.

 

Unterstützt wurde das Treffen durch das Projekt IDEE, dem kommunallen Jugendpfleger Helmut Spiegler, und Dr. Ferdinand Stoll vom Deutschen Erwachsenen Bildungswerk Straubing (DEB).

Das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" will ziviles Engagement und demokratisches Verhalten auf der kommunalen, regionalen und überregionalen Ebene fördern.

Vereine, Projekte und Initiativen werden unterstützt, die sich der Förderung von Demokratie und Vielfalt widmen und insbesondere gegen Rechtsextremismus und Phänomene gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit wie z.B. Rassismus und Antisemitismus arbeiten. Weitere Informationen: www.wir-sind-straubing.de

Selbstorganisation und Selbstverwaltung der Jugendlichen

Das Forum der Jugend für Demokratie wird von Jugendlichen selbst organisiert und geleitet. Dabei werden lokale Jugendszenen, die den zivilgesellschaftlichen Normen (Demokratie, Gewaltfreiheit, Respekt,...) verpflichtet sind, repräsentativ vertreten sein.

 

Der Jugendfonds ist ausgestattet mit bis zu 5.000 € / Kalenderjahr. Das konstituierende Gremium entscheidet über die Geschäftsordnung,  Auswahlverfahren für Projekte, Arbeitsgruppen, Namen des Forums usw.

Die Ergebnisse der Arbeitssitzung bieten eine breite Grundlage für die Bildung einer Geschäftsordnung  in einer konstituierenden Sitzung mit weiteren jungen Menschen aus Straubing. Der Termin wird demnächst bekannt gegeben.