Integration durch Ehrenamtliches Engagement

Internationale Jugendbegegnung in Tábor

Jugendbegegnung Tabor

Im Rahmen der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Straubing konnten Straubinger Jugendliche an einer internationalen Jugendbegegnung in Tábor / Tschechien teilnehmen. Die Teilnehmer erlebten vier Tage lang „Spiele ohne Grenzen" und machten neue Bekanntschaften mit jungen Menschen aus der Partnerstadt Wels / Österreich und der Stadt Tábor.

Im Sportcamp standen auf dem Programm: Klettern, Internationale Straßenfußball-Turniere, Bogenschießen,  Katana- Schwertkampf u.v.m.

 

Nach einer Rafting-Tour auf dem Fluss Moldau bummelten die Jugendlichen in der Altstadt von Krumau und kehrten zum Abendprogramm in das Camp zurück. Actiongeladene Kooperationsspiele stärkten die Gemeinschaft in der internationalgemischten Gruppe, die den Abend am Lagerfeuer ausklingen ließ.

Die Aktion fand im Rahmen des Projekts IDEE statt. Die Straubinger Jugendlichen wurden dadurch in ihrem freiwilligen Engagement bestärkt und für neue Aktionen und Projekte motiviert.