Integration durch Ehrenamtliches Engagement

Back to the Street

Backt tho steet East Kickers

Interkultureller Straßenfußball in Bogen

Das letzte Turnier vor dem großen Finale der Sommerliga von  „Buntkicktgut  –  interkultureller Straßenfußball  –  Liga  Niederbayerns" fand am Samstag in Bogen statt. Sechs Teams mit insgesamt 35 Spielern unterschiedlicher kultureller  Herkunft  aus  Dingolfing, Straubing,  Deggendorf  und  Bogen trafen  sich  auf  dem  Asphalt  des Volksfestplatzes  der  Stadt Bogen.

Dank  Bürgermeister  Franz Schedlbauer,  dem  geschäftsleitenden  Beamten  Günther  Britzl,  Frau Eberwein vom Ordnungsamt, Herrn Reimann vom Freibad und den Mitarbeitern des Bauhofes konnte Eduard  Vogel  mit  seinem  Organisationsteam  Nikita  Genze  (Turnierleitung)  und  Günter  Petzko  (Buntkicktgut  Niederbayern)  ein  richtiges  Straßenfußballturnier  veranstalten. Im Nu wurde der Volksfestplatz  zu  einer  Fußballarena  umgebaut. Und los ging es. Selbst wenn der Eine oder Andere sich das Knie auf dem Asphalt aufgeschlagen hat, hat  das  Turnier  eine  Menge  Spaß bereitet. Den ersten Platz erkämpfte  sich  die  Mannschaft  „Est  Kickers" aus Straubing. Fairplay-Sieger wurden die „Itehad" -Jungs aus Bogen.  Die  Gewinner  dürfen  zum Finale nach München fahren.

Quelle: Straubinger Tagblatt, 26.08.2015

Backt tho steet East Kickers