Integration durch Ehrenamtliches Engagement

Parkour und Tricking Jam

Jugendliche laden zum Trendsport ein

Jugendliche springen über Hindernisse und drehen dabei einen Salto in unterschiedlichen Variationen. Diese Trendsportarten heißen Parkour und Tricking und gehören zum Alltag der Jugendlichen wie das Fahrrad- und Skateboard-Fahren.

Parkour und Tricking Jam

Straubinger Jugendliche im Parkour-Training des Jugendzentrums. (von oben links) Kacper Kubis (16) und Ugur Ince (20) leiten die Workshops um 13 Uhr und 15 Uhr

Am Samstag, den 31. Mai wollen die jungen Parkour-Läufer aus Straubing von 12 bis 19 Uhr auf unterschiedlichen Parkour-Routen in der Dreifachturnhalle des Turmair-Gymnasiums trainieren. Dazu  bauen Sie Hindernisse aus Sprungkästen und Matten mit verschiedensten Schwierigkeitsgraden auf und versuchen diese sicher zu überqueren. Die Tricker können sich auf einen Airtrack austoben, der extra für diese Veranstaltung nach Straubing gebracht wird. Ein Airtrack ist eine luftgefüllte Bahn, die aussieht wie eine riesige Luftmatratze. Auf diesem Breitensportgerät werden Überschläge und Saltos trainiert.

Interessierte und Anfänger können in zwei Workshops den Parkour-Sport kennen lernen. Um 13 Uhr und um 15 Uhr werden die Teilnehmer vor Ort in die Grundlagen des Parkour-Sports von Jugendlichen eingeführt. Für diese Workshops sind keine Vorkenntnisse im Parkour und keine Anmeldung notwendig. An der Veranstaltung von IDEE – Jugendarbeit der Stadt Straubing können alle ab 12 Jahren kostenlos teilnehmen. Weitere Informationen gibt es unter 09421 944 803 oder im Internet: www.idee-straubing.de

 

Idowa.de

RegioAktuell24

Straubinger Tagblatt